Header-Bild

SPD Herzberg am Harz

10.11.2019 in Presse

In Quedlinburg auf den Spuren Heinrich I.

 
Förderverein Schloss Herzberg

Gemeinsame Aktion von SPD Herzberg und Förderverein Schloss

Herzberg. Nach dem Vortrag von Prof. Freund von der Uni Magdeburg über Heinrich I. im Rittersaal des Schlosses Herzberg luden der Förderverein Schloss und die SPD Herzberg zur Fahrt nach Quedlinburg ein. Dort standen eine Führung durch die Stiftskirche sowie der Besuch der Ausstellung von Heinrich I. auf dem Programm. Nach der Führung und dem Ausstellungsbesuchs gab es eine Mittagspause im Braugasthaus „Lüdde“. Am Nachmittag konnten die Teilnehmer Quedlinburg auf eigene Faust erkunden, bevor die Rückfahrt angetreten wurde. 


 

 

08.11.2019 in Presse

Erfolgsgeheimnis Diplomatie, Kommunikation und Anerkennung

 
Prof. Freund verstand es brilliant, die Anwesenden mit der Geschichte um den Sachsenherzog zu fesseln.

Professor Stefan Freund referierte zu Heinrich I. im Rahmen der Herzberger Schlossvorträge über Heinrich den Vogeler

Auf Einladung des Fördervereins Schloss und der SPD Herzberg referierte Prof. Dr. Stefan Freund von der Universität Magdeburg, der Experte für die Geschichte um Heinrich I. und die Ottonen, im Rittersaal des Schlosses Herzberg zu Heinrich I. (dem Vogeler).
Prof. Freund traf bei seinem Vortrag auf einen großen und sehr interessierten Zuhörerkreis und verstand es brilliant, die Anwesenden mit der Geschichte um den Sachsenherzog und Deutschen König zu fesseln. Dabei war es, so der Referent, gar nicht so einfach, die Geschichte, wie sie sich vor 1.100 Jahren abgespielt hat, nachzuvollziehen. Aus der Zeit Heinrich I. existieren kaum Urkunden und Aufzeichnungen über sein Leben und Wirken wurden erst 60 bis 100 Jahre nach seinem Tode gefertigt. Besonders Widukind von Corvey hat sich hier wohl hervorgetan. Allerdings, so Prof. Freund, sei man bei den Forschungen auch bei den wenigen Urkunden auf offensichtliche Fälschungen gestoßen.

 

08.11.2019 in Presse

Vortrag und Fahrt zum Thema König Heinrich I. Heinrich der Vogeler

 

Otto Zander aus Pöhlde schrieb in seinem Buch „Sagen und Erzählungen aus dem Südwestharz“ im Jahr 1981: „Nun übte der junge Fürst, wenn er in seiner Pfalz Polithi weilte, mit Leidenschaft das Vogelstellen. Dabei fing er auch in den Maitagen des Jahres 919 die deutsche Königskrone“.


Viele Orte am Harzrand reklamieren neben Pöhlde für sich, dass in ihrem Ort Heinrich die deutsch Königskrone angetragen wurde. So feiert Quedlinburg in diesem Jahr den 1100. Jahrestag mit einer Ausstellung zu Heinrich I..

 

17.09.2019 in Ortsverein

Podiumsdiskussion in Lonau zum Thema Pflegekammer

 
Einladung Podiumsdiskussion

Herzberg. Am Donnerstag, den 19.09.2019 um 19 Uhr, veranstaltet der SPD Ortsverein Herzberg auf Einladung des Lonauer Ortsbürgermeister Thomas Beck eine Podiumsdiskussion im Lonauer Dorfgemeinschaftshaus zum Thema "Pflegekammer - was bringt das?"

Die Veranstaltung ist hochkarätig besetzt. So sind unter anderem die Präsidentin der Niedersächsischen Pflegekammer, Sandra Mehmecke zu gast, ebenso wie der Gesundheitspolitische Sprecher der SPD Landtagsfraktion Niedersachsen, Uwe Schwarz, der Krankenpfleger und ehemalige Leiter der Krankenpflegeschule Berlin, Andreas Beck, sowei der Herzberger Arzt und Stadtrat Andreas Philippi.

Nach einem Impulsvortrag von Sandra Mehmecke tritt das Podium dann in die Diskussion ein, bei dem die interessierten Gäste Fragen stellen können, oder in einen regen Meinungsaustausch eintreten können.

 

27.07.2019 in Kommunalpolitik

Bürgermeisterwahl 2021 - Bewerber*innen gesucht

 
Rathaus Herzberg am Harz © Andrzej Otrębski / Wikimedia Commons

Das Jahr 2021 ist ein Superwahljahr für Niedersachsen und Herzberg. Neben einer möglichen Bundestagswahl, werden im gleichen Jahr auch die niedersächsischen Stadt- und Ortsräte sowie die hauptamtlichen Bürgermeister*innen gewählt. So auch bei uns in Herzberg. Nach jahrelanger CDU Herrschaft wird es nun auch bei uns Zeit für den Wechsel. Zu diesem Anlass befindet sich die SPD in Herzberg bereits in der Findungsphase, eine/n geeignete/n Bewerber*in für das Amt des/der hauptamtlichen Bürgermeister*in zu finden.

 

Vorwärts

 

Mitglied werden