SPD Herzberg am Harz

"Gemeinsam Herzberger Zukunft gestalten"

Unser Bürgermeisterkandidat

Christopher Wagner


Christopher Wagner

Christopher Wagner,
gerne stelle ich mich hier in einem Video vor. 

---------

Gemeinsam möchte ich mit den Einwohnerinnen und Einwohnern, den Vereinen, dem Stadtrat und der Verwaltung für die nächsten Jahre die Zukunft der fünf Orte gestalten - denn alleine geht so etwas nicht.
 

Hier in unseren Orten soll für mich der Schwerpunkt liegen und ich möchte mich auf die Dinge konzentrieren, die wir auch als Stadt selbst beeinflussen können und diese anpacken.
 

Leben beinhaltet für mich, was jedem von uns persönlich wichtig ist: unsere Umwelt, Wohnen, Kindergarten, Schule, Ausbildung, Arbeitsplatz, Einkaufen, medizinische Versorgung, Freizeitgestaltung. Hinter jedem Begriff stehen Ideen, die ich mir vorgenommen habe.

Wenn Sie schon jetzt mehr über mich erfahren möchten oder eine Frage haben, schicken Sie mir eine E-Mail an Wagner.fuer.Herzberg@web.de oder rufen Sie mich einfach unter 0176 465 44 337 an.

Herzliche Grüße

Ihr Christopher Wagner
------------------------------------------------------------------------------------

 

Hallo, mein Name ist Christopher Wagner und ich wurde am 29. Oktober als Ihr und Euer Bürgermeisterkandidat für die SPD nominiert. Als aller erstes möchte ich mich für das Vertrauen bedanken und wünsche mir, dass auch alle die, die vielleicht lieber einen anderen Kandidaten gesehen hätten, jetzt unser gemeinsames Ziel unterstützen:

Ich werde für Sie und Euch Bürgermeister in Herzberg und die SPD wird stärkste Fraktion im Stadtrat!

Da wir leider bisher keine Möglichkeit hatten uns gegenseitig besser kennenzulernen, möchte ich mich zumindest vorstellen.

Ich werde am 1. Mai 47 Jahre alt, bin verheiratet und habe eine Tochter. Meine Frau arbeitet in einer hausärztlichen Praxis und meine Tochter studiert an der Uni Göttingen. Wir wohnen jetzt sei 18 Jahren in Herzberg.

Aufgewachsen bin ich in Hattorf, mein Vater hat im Straßenbau gearbeitet, meine Mutter war Hausfrau.

Ich habe an der Realschule Herzberg meinen Schulabschluss gemacht und danach eine Ausbildung bei der Raiffeisen in Elbingerode begonnen.

Nach Ende der Ausbildung kam die Wehrpflicht. Ich habe mich aber entschlossen Zeitsoldat zu werden und die Feldwebellaufbahn einzuschlagen und bin so letztendlich 12 Jahre bei der Bundeswehr geblieben. In dieser Zeit habe ich an zwei Auslandseinsätzen teilgenommen. Ich war in Hessen in der Nähe von Marburg stationiert.

Zum Ende meiner Dienstzeit habe ich das Fachabitur nachgeholt und beim Landkreis Osterode am Harz das Studium für die Beamtenlaufbahn des ehemals gehobenen Dienstes absolviert.

Während meiner Zeit beim Landkreis habe ich im Jobcenter in der Rechtssachbearbeitung und der Ausländerabteilung gearbeitet und die Leitung des Zensus 2011 übernommen, wo ich für 145 Ehrenamtliche verantwortlich war.

Nach zwei Jahren im Landwirtschaftsministerium in Hannover, wechselte ich vor fast genau vier Jahren zur Gemeinde Walkenried. Aufgrund einer schweren Erkrankung des gewählten Bürgermeisters leite ich seit mehr als zweieinhalb Jahren dauerhaft die Verwaltung. Zusätzlich bin ich auch Bauamtsleiter, Ordnungsamtsleiter, Sachbearbeiter und verantwortlich für Tourismus, 3 Kindergärten und die Grundschule.

Ich engagiere mich aktuell seit 3 Jahren als Vorsitzender der Reservisten in Osterode und seit etwa 10 Jahren in der Katastrophenhilfe

 Ich war

  • 3 Jahre Vorsitzender des Fördervereins Mahntekindergarten
  • 6 Jahre Vorsitzender des Fördervereins EMAG
  • Elternvertreter, Mitglied im Schulvorstand der Grundschule Mahnteschule, später am EMAG
  • Helfer in der Christuskirche u.a. mehrere Jahre im Team der Kinderkirche
  • Wahlhelfer

Ich bin Mitglied im WWF, Reservistenverband, Siedlerverein Eichholz, Harzklub, DLRG, ALZ und in den FöV EMAG, Feuerwehr Herzberg, Schloss Herzberg und Knollenturm

Hobbies:

  • Die Reservistenarbeit und die Katstrophenhilfe,
  • Ich lese gern, zuletzt „Ab morgen Mönch“,
  • Interessiere mich für Geschichte (lese gerade die vierteilige Serie „Die Deutschen“ von GEO EPOCHE)
  • Und ich mag Wanderungen als Ausgleich zur Arbeit

GEMEINSAM. HIER. LEBEN. Soll mein Wahlmotto sein, doch dazu an anderer Stelle mehr.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit Euch und Ihnen und hoffe, dass wir uns bald persönlich kennenlernen können.

 

Vorwärts

Mitglied werden