SPD Herzberg

Vera Savier für über 50 Jahre in der SPD geehrt

Ortsverein


Vera Savier für 50 Jahre in der SPD geehrt, Foto: SPD Herzberg

"Die müssen alle mehr zusammenhalten"

Herzberg. Vera Savier ist das, was man wohl getrost ein SPD-Urgestein nennen darf. Die 93-Jährige ist seit 50 Jahren in der Partei. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung über die Biotonne wurde die rüstige alte Dame für ihre langjährige Mitgliedschaft in der SPD vom Herzberger Ortsvereinsvorsitzenden Steve Scholtyseck geehrt.

„Mein Mann ist damals am 1. Januar 1968 in die SPD eingetreten und hat gesagt, du machst da auch mit", erinnert sie sich an die Anfänge. Aber so beherzt, wie sie auch heute noch auftritt, war sie sicherlich nicht nur Begleiterin und Mitläuferin beim Partei-Engagement ihres Mannes. „Da gibt es einiges, was aufgeräumt werden muss bei denen da oben“, sagt sie, nach ihrer aktuellen Meinung über die SPD befragt. „Die müssen alle wesentlich mehr zusammen halten. Sie müssen zeigen, dass sie die SPD sind und nicht nur nach den Grünen und Gelben schielen. Die müssen auf Abstand gehalten werden."

Vera Savier lebt heute im Altenheim Stiemerling in Herzberg. Sie hat drei Kinder großgezogen, erzählt sie, und freut sich über sechs Enkelkinder. Wenn, wie in einigen Tagen, eine Familienfeier auf dem Programm steht, ist sie immer noch mittendrin. Fit wie sie ist, wird sie sicherlich weiterhin das Geschehen in ihrer Partei kritisch beobachten und mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berge halten. 

 
 

Vorwärts

 

Mitglied werden